Efteling

Efteling

Begleite uns nach Efteling in eine Welt voller Phantasie und Unterhaltung.

Unsere Reise in die Erlebniswelt Efteling

Efteling am Abend

Vor kurzem haben wir einen zweitätigen Ausflug in den Erlebnis- und Freizeitpark Efteling in der niederländischen Provinz Nord- Brabant unternommen.

Wir möchten euch mitnehmen auf eine Reise voller Eindrücke durch und in Restaurants, Attraktionen, Achterbahnen, den sagenumwobenen Märchenwald und unsere Unterkunft Loonsche Land, wo wir “in den Bäumen” geschlafen haben.

Vor zwei Jahren habe ich bereits über einen Ausflug nach Efteling während der International Blog House Tage berichtet. Alles über unseren damaligen Aufenthalt und Übernachtung könnt ihr hier nachlesen.

Efteling 2018

Unsere Unterkunft – Loonsche Land

Loonsche Land Hotel und Restaurant

Wir haben in der Ferienunterkunft Loonsche Land übernachtet. Loonsche Land befindet sich unmittelbar am Freizeitpark Efteling gelegen und ist fußläufig in fünf Minuten gut zu erreichen. Die Übernachtung in Loonsche Land beinhaltet den Eintritt in den Freizeitpark.

Loonsche Land Häuser

Zu den Häusern gelingt man über eine ausgebaute Straße. Mit dem Auto kann man direkt vom Parkplatz ausschließlich zum Be- und entladen vor den Häusern parken. Der Parkplatz ist auch nachts ausreichend beleuchtet.

Loonsche Land

“Schlafen inmitten der Natur” – Damit wirbt Efteling. Tatsächlich sind Ferienhäuser und Themenzimmer von einem üppigen Laubwald und mehreren kleinen Seen umgeben.

Unser Themenzimmer “Baum”

Wir haben das Themenzimmer Baum bezogen. Neben den zwischen den Bäumen gelegenen Häusern bietet diese Art Baumhaus wahrhaftig die Möglichkeit in den Baumgipfeln zu nächtigen.

Themenhaus Baum von innen

Unser Themenhaus für vier Personen war mit einem Badezimmer und einem Wohnraum ausgestattet, in dem zwei Personen geschlafen haben und einen mit einem Vorhang abgetrennten gemütlichen Raum mit zwei weiteren Einzelbetten.

Licht im Wald

Bei Nacht ist Loonsche Land beleuchtet. Es besteht kein Grund zur Sorge, bei völliger Dunkelheit das Baumhaus zu verlassen. Der Weg zum Hotel und zum Park ist gut beleuchtet.

Begegnung mit einem Efteling Zwerg

Hier haben wir einen fleißigen Helfer auf dem Weg in unsere Unterkunft getroffen. Die Helfer sind sehr klein, frech, aber freundlich 😉

Frühstück im Hotel Loonsche Land

Gefrühstückt wird im Loonsche Land Hotel, das ich eingangs kurz vorgestellt habe. Das Frühstück ist reichhaltig und hat uns sehr geschmeckt. Neben ausreichend Brötchen, Brot und Aufschnitt wird Joghurt und Müsli angeboten.

Karte von Loonsche Land

Efteling Park

Der Märchenwald – Sprookjesbos

Der Märchenwald Sprookjesbos

Als einstiges Herzstück Eftelings gilt der Märchenwald Sprookjesbos. Vor fast 70 Jahren begann die Geschichte Eftelings mit dem Märchenwald. Bis heute verzaubert er Groß und Klein mit detaillreichen Figuren, Gebäuden und Geschichten. Hänsel und Gretel, Rapunzel und seit kurzem auch Pinocchio sind nur die bekanntesten Märchen, die in Efteling erzählt werden…

Der Märchenbaum

Eine sehenswerte Attraktion ist der sprechende Märchenbaum, der seine Geheimnisse auf niederländisch teilt. Neben all den schönen Dingen, die Efteling bietet, ist dies für das deutschsprachige Publikum ein kleiner Nachteil. Die Attraktionen des Freizeitparks sprechen ausschließlich niederländisch. Allerdings sind die Schilder neben niederländisch in deutsch und englisch übersetzt.

Uns persönlich hat es nicht gestört. Die zauberhafte Atmosphäre rückt den Inhalt der Erzählungen in den Hintergrund.

Der Langhälsige

Einer der ältesten Bewohner von Efteling ist die länghälsige Figur, die bereits seit 1952 im Freizeitpark zu bestaunen ist. Er gehört zu dem Märchen der sechs Diener.

Das Knusperhäuschen

Besonders eindrucksvoll erbaut ist das Hexenhaus mit Hänsel, Gretel und der bösen Hexe nach den Gebrüdern Grimm. Das Haus ist in der Dunkelheit beleuchtet und versprüht einen süßlichen Duft. Die Hexe blinzelt ab und an durch das kleine Guckloch in der Tür.

Die Attraktionen

Für die erwachsenen Semester, aber auch jungen Besucher gibt es verschiedenste Attraktionen, Achterbahnen und Shows. Neben Achterbahnen für Kinder wie dem Karussel ähnlichen Polka Marina oder der Familienachterbahn Max & Moritz überzeugen die Achterbahn Baron 1898, Python und weitere mit Schnelligkeit, Loopings und aufwendiger Kulisse. Die Wasserbahn Der Fliegende Holländer hat uns besonders gefallen.

Vogel Rok

Vogel Rok ist eine Indoorachterbahn, die wir zuerst unterschätzt haben. Da die Wartezeit nur bei 10 Minuten lag, hatten wir keine hohen Erwartungen. Einmal im Gefährt geht es jedoch direkt los in eine dunkle Indoorfahrt voller Soundeffekte und Überraschungen.

Man sollte Vogel Rok wirklich nicht unterschätzen. Und an dieser Stelle möchte ich auch die Spannung und Vorfreude erhalten. Soviel sei gesagt, es war nicht die einzige Vogel Rok Fahrt an diesem Wochenende.

Villa Volta – Das verfluchte Haus

Persönlich meine Lieblingsattraktion in Efteling. Bei der Villa Volta handelt es sich um eine verfluchte Attraktion, die ehemals vom Plünderer Hugo van den Loonsche Duynen bewohnt wurde und seither eine schwindelerregende Fahrt der Sinne beherbergt. Es wird gezielt auf optische Täuschungen gesetzt. Der Besucher sitzt in einer sich drehenden Sitzreihe mit musikalischer Untermalung.

Villa Volta

Gepaart mit einer barock- stilvollen Inneneinrichtung und einer absurd lustigen Vorgeschichte macht Villa Volta einfach Spaß und ist in jedem Fall einen Besuch wert.

Baron 1898

Baron 1898 bietet dem Besucher einen freien Fall in die Goldmine. Die Attraktion besticht ganz klar mit dem quasi freien Fall in die Tiefe gepaart mit Loopings und einer hohen Geschwindigkeit. Wollt ihr das ganze Potential von Baron 1898 erfahren, müsst ihr unbedingt in der ersten Reihe Platz nehmen. Dort könnt ihr den freien Fall intensiv erleben…

Baron 1898

Die Achterbahn ist eindrucks ausgeleuchtet und besonders am späten Nachmittag und frühen Abend lohnt sich eine Fahrt.

Der Fliegende Holländer

Der Fligende Holländer ist ebenfalls eine der großen Attraktionen in Efteling. Die auf Schienen und Wasser sowie einer eindrucksvollen Kulisse erbaute Achterbahn erfreut sich großer Beliebtheit.

Ebenfalls für mich eine der besten Efteling Attraktionen. Die Wartezeit verbringt man bereits in einer alten niederländischen Hafenstadt ausgeleuchtet im schwachen Schein alter Laternen.

Python und die Holzachterbahn

Mit Python und Joris und der Drache bietet Efteling eine Stahlachterbahn mit Doppel- Looping und Korkenzieher und eine schnelle, klassische Holzachterbahn.

Fahrt in der Holzachterbahn Joris und der Drache

Symbolica

Symbolica bildet eines der Herzstücke Eftelings. Das Themenschloss leitet linksseitig in den Märchenwald und zur Rechten zu den großen Fahrgeschäften.

Symbolica selbst lohnt sich ebenfalls zu besuchen. In einem Scooter bewegt man sich durch das Schloss und sieht aufwendig erbaute Kulissen und Szenerien musikalisch unterlegt.

Ausblick von der Pagode

Restaurants und Verpflegung

Kleiner Snack

Restaurants, Snackbuden, Imbisse und auch Getränkestände sind in Efteling an jeder Ecke zu finden. Neben regionalen Leckrigkeiten gibt es viele Themenrestaurants, die verschiedenste Speisen anbieten. Pizza, Hamburger, vegetarische und auch vegane Gerichte werden in a la carte-Restaurants und Geschäften mit Selbstbedienung verkauft.

Eine von vielen Imbiss- und Getränkebuden

Wir haben sehr die Vielzahl an kleinen Imbiss- und Getränkebuden genossen.

FAZIT

Unser Fazit zu Efteling fällt sehr positiv aus.

Efteling ist ein Ort voller Magie, wunderbaren Details, Gerüchen und einer Vielzahl an Eindrücken. Im Märchenwald kann man sich Kindheitserinnerungen hingeben und einfach genießen. Die weiteren Attraktionen um Achterbahnen, Wasserbahnen und Themenfahrten sind vielfältig hinsichtlich Zielgruppe, Unterhaltungswert und sowohl für erfahrene Freizeitparkler als auch junges Publikum eine Reise wert.

Für die Unterkunft in unserem Themenhaus hätten wir uns ein weiteres separates Zimmer gewünscht.

Wir blicken auf ein ereignisreiches und spaßiges Wochenende im Freizeitpark Efteling zurück.

Auf Wiedersehen, Efteling!