Weihnachten

Kategorien Erlebnisse0 Kommentare

Weihnachten

Fröhliche Weihnachten zusammen!

Die drei Weihnachtsfeiertage waren ereignisreich, heiter und fröhlich im Kreise der Menschen, die mir wichtig sind.

Fröhliche Weihnachten
Fröhliche Weihnachten

 

Vorweihnachtlich hat es bereits am 23.12 begonnen. Traditionell treffen wir uns mit Freunden am 2. Weihnachtstag und gehen in die Stadt. Dieses Jahr haben wir die Veranstaltung vorgezogen und uns bei meinem Kumpel Stefan eingefunden. Nach einigen Stunden gemütlichen Beisammensitzens und Quatschen, haben wir uns auf den Weg in die Stadt gemacht und unsere alljährliche Tour gestartet.

 

night shot
night shot

Heilig Abend

Ich habe bei meinen Eltern geschlafen und bin gegen Mittag in das herrlich geschmückte Wohnzimmer gegangen und habe gegen 14 Uhr “gefrühstückt”… 🙂 Nach einem Kirchenbesuch haben wir Fondue gemacht. Bereits nach dem Essen war ich unglaublich müde und dennoch stand die Bescherung bevor. Ein Geschenk war mein sehnlichst erwarteter (… 😉 ) Werkzeugkoffer. Meine Mutter hat meinem Bruder und mir einen Adventskalender geschenkt, in dem an jedem Tag ein werkzeugähnliche Überraschung versteckt war. Ich bin ganz ehrlich, über Schokolade hätte ich mich mehr gefreut ! 🙂 Jetzt haben wir zumindest unser eigenes Werkzeug inkl. Bohrmaschine und können die kleinen Baustellen selbst beseitigen.

Heilig Abend bei meinen Eltern
Heilig Abend bei meinen Eltern

 

Auch unser Hund Mozart ist reich beschenkt worden. Wir haben ihn erst seit wenigen Monaten und nachdem er vorletzte Woche seinen ersten Schnee erlebt hat, stand nun die nächste große Überraschung vor der Tür- Weihnachten ! 🙂

Mozart
Mozart

Natürlich wollte jedes Familienmitglied dem Hund etwas schenken und so kam es, dass Mozart nach kurzer Zeit völlig erschöpft auf seinem Kissen lag und eingeschlafen ist.

sleeping buddy
sleeping buddy

 

Das untere Foto ist bereits eine Woche vor Weihnachten entstanden. Ich kam gerade aus dem Wald, nachdem ich unseren Baum geschlagen habe 😉

Unser Weihnachtsbaum
Unser Weihnachtsbaum

 

Geschmückt sieht er auch wirklich klasse aus. Das Schmücken war leider nicht so klasse. Wie allseits bekannt, ist der kniffligste Teil die Lichterkette richtig zu positionieren, dass alle Stellen abgedeckt sind und die Kette aber nicht zwischen den Ästen zu sehen ist. Nachdem meine Freundin kurzzeitig aufgegeben hat, haben wir letztendlich dann doch die Lichter anbringen können und das Kabel zur Seite nach unten geführt. Vielleicht greifen wir nächstes Jahr doch auf eine Plastikvariante zurück…

Geschmückter Weihnachtsbaum
Geschmückter Weihnachtsbaum

 

In diesem haben wir eine Premiere gefeiert. Das erste Mal haben Lisa und ich selbst eine Gans zubereitet. Im Prinzip haben wir sie nur ausreichend gewürzt, ca. vier Stunden im Backofen beobachtet, gewendet und immer mal wieder bestrichen. Das Ergebnis war ganz ok ! 🙂 Es hat leider nicht so gut wie Zuhause geschmeckt, aber dafür haben wir es mal versucht. Der eigentliche Spaß war ja nun auch die Zubereitung.

Trotz mittelmäßigem Geschmack war der Tag wunderbar. Von früh bis spät haben wir mit ungewohnter Langsamkeit alles vorbereitet, immer mal wieder ein Geschenk geöffnet und verschiedene Vorspeisen sowie Nachtische probiert.

Erste Gans
Erste Gans

Dieses Weihnachtsfest hat mir unglaublich gut gefallen. Neben gutem Essen, einfallsreichen* Geschenken und festtagslicher Stimmung, freue ich mich auf das nächste Event- Silvester. Bis dahin wünsche allseits eine angenehme Transitzeit und hoffentlich erholsame Urlaubstage 🙂

Definitiv mein nächstes Weihnachtsgeschenk!

Nächstes Weihnachtsgeschenk
Nächstes Weihnachtsgeschenk

* Im Juni machen mein Bruder, seine Freundin, Lisa und ich beim Tough Mudder mit. Da mein Bruder von der Überraschung seiner Freundin nichts wußte und sie ihn nicht von seinem Geschenk für mich abbringen konnte, sind wir im Juni sowohl beim Tough Mudder als auch beim Stron Viking Run. Das wird ein Spaß…und eine Vorbereitung 😀  -> Später dazu mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.